Barbara Posch

Training

In erster Linie ist meine Rolle als Trainerin die einer Prozessbegleiterin. Das heißt, punktuell gibt es theoretische Inputs (diese werden in Einzel- oder Gruppenarbeiten erweitert, vertieft, geübt oder reflektiert), der Schwerpunkt der Workshops liegt jedoch in der Selbsterfahrung und –erarbeitung von Inhalten der bzw. durch die TeilnehmerInnen.

In meiner Trainertätigkeit sehe ich mich als Generalistin, mit einer fundierten Ausbildung in der Beratung (Studium, Coaching-, Trainerausbildung) und einem sich ständig vertiefenden Grundlagenwissen aus den Neurowissenschaften, der Psychologie, Epigenetik, Atem-/Entspannungstechniken etc.

Regelmäßiges Achtsamkeitstraining (18.00 – 19.00 Uhr) – Details unter Termine

 

Frühmeditation (7.30 – 8.15 Uhr) – Details unter Termine

Du möchtest…

  • mit Klarheit und Entschlossenheit in den Tag starten!
  • im Beruf mehr Leistung bringen & dabei noch entspannt sein!
  • am Vormittag schon das Gefühl erleben – viel getan zu haben!
  • effektive Meditationen und Atemtechniken erlernen!
  • deinen Tag ganz bewusst und voller Energie starten!